25. September - 2. Oktober 2008

Weltneuheiten auf der Nutzfahrzeug-IAA

Auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover debütieren die Actros Baufahrzeuge der dritten Generation. Die Straßenfahrzeuge der neuen Schwerlastwagen-Baureihe, darunter eine Actros 1860 Sattelzugmaschine als Sonderanfertigung „Trust Edition“, feiern ihre Salonpremiere und werden von einer internationalen Jury mit dem Titel „Truck of the Year 2009“ gekürt. Der Öffentlichkeit erstmals präsentiert wird auch der Mercedes-Benz Zetros, eine neue Baureihe hoch geländegängiger Schwerlastwagen, die als Dreiachser Zetros 2733 A 6×6 und als Zweiachser Zetros 1833 A 4×4 erhältlich ist. Unter den Messeneuheiten sind auch verschiedene Lkw-Modelle mit alternativem Antrieb: Weltpremiere feiern der Axor BlueTec Hybrid, der Econic BlueTec Hybrid und die Konzeptstudie Econic NGT Hybrid, während der Atego BlueTec Hybrid sich bereits seit Januar in der Kundenerprobung befindet. Neuheiten auf dem Transportersektor sind das Showcar Vito BlueEFFICIENCY, ein Sprinter Showcar mit Tiefrahmen, der Sprinter 4×4 mit zuschaltbarem Allradantrieb, der Sprinter NGT mit monovalentem Erdgasantrieb in umweltschonender EEV-Ausführung und der Sprinter Plug-In-Hybrid als Serienfahrzeug der zweiten Generation. Salonpremiere feiert die überarbeitete Generation der Reisebus-Modellreihe Travego, die ebenso wie die Setra TopClass 400 mit dem Notbremsassistenten Active Brake Assist an den Start geht. Zudem debütiert der dreiachsige Reisebus Setra S 419 GT-HD, der das Hochdecker-Angebot der ComfortClass ergänzt. Der Setra Niederflur-Linienbus S 415 NF erhält die renommierte Auszeichnung „Bus of the Year 2009“.