16. - 24. Januar 2010

Debüt in Detroit: E-Klasse Cabriolet

Auf der North American International Auto Show (NAIAS) hat das E-Klasse Cabriolet (Baureihe 207) Weltpremiere. Für hohen Komfort und Ganzjahrestauglichkeit sorgt unter anderem das automatische, auf Wunsch erhältliche Windschott AIRCAP, das auf Knopfdruck ausgefahren werden kann und bei offenem Verdeck die Turbulenzen im Innenraum für alle vier Passagiere deutlich verringert. Zu den Sonderausstattungen des E-Klasse Cabriolets zählt auch die weiterentwickelte, in die Rückenlehnen der Vordersitze integrierte Nackenheizung AIRSCARF, die warme Luft aus verstellbaren Luftdüsen in den Kopfstützen bläst. Außerdem präsentiert Mercedes-Benz in Detroit, Michigan/USA eine kunstvolle Automobil-Skulptur. Sie zeigt einen Fahrzeugkörper, der sich sanft und fließend aus einer Ebene heraus entfaltet und so die Form des Automobils künstlerisch überhöht.